Um 16.40 Uhr kam der erste Junge mit 450g, um 17.05 Uhr ein Mädchen mit 430g. Und in diesem Zeitrhythmus ging es weiter.
19.05 war Nr. 7 da. Hazel klagte schon beim ersten nicht, so genügten nach entspannter Pause drei kräftige Wehen und das nächste Kind war da.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am stärksten war ein Mädchen mit 520g.

 


Hazel gibt gut Milch und nach 5 Tagen haben ihre Kinder ihr Gewicht im Schnitt um 60 Prozent vergößert.

Die Wurfabgabe war ab Sonntag, dem 14. Juli.

 

 

 

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok